Okt 052012
 

Steuerbehörden pochen auf die Steuerbescheinigung bei der Rückforderung von Abgeltungssteuern

Durch einen Depotwechsel, Änderung der Anlagestrategie oder einen Bankwechsel kann es zu Zahlungen von Abgeltungssteuern kommen, weil der Freistellungsauftrag noch nicht eingerichtet wurde.

Um die Abgeltungssteuern dann zurück zu erhalten sollte sich der Anleger eine Steuerbescheinigung für Kapitalerträge am Jahresende ausstellen lassen. Falls keine Steuerbescheinigung vorliegt, werden die Finanzbehörden auch keine Steuern erstatten.

Wie kann man sich vor dem Abzug der Abgeltungssteuer schützen?
Rechtzeitig vor der Zahlung von Kapitalerträgen sollte der Anleger einen Freistellungsauftrag stellen. Vielleicht ist es ja nur erforderlich, das der Freistellungsauftrag erhöht werden sollte. Auf jeden Fall ist etwas Bürokratismus erforderlich, damit keine Abgeltungssteuern gezahlt werden, oder später am Jahresende diese mittels der Einkommensteuererklärung zürück gefordert wird.

Weitere Infos aus einer Pressemitteilung

  4 Responses to “Rückforderung der Abgeltungssteuer nur mit Steuerbescheinigung”

  1. Sehr schön erklärt. Das einfachste ist den Freistellungsauftrag bei seiner Bank oder Broker stellen. Wenn man mehrere Banken hat muss man achten das man den Freibetrag teilt ansonsten muss man im Falle von Gewinnen Steuern nachzahlen. Sollte man jedoch auf einem Depot Gewinne machen und auf einem anderen Depot Verluste machen werden die Beträge zusammengerechnet und man bekommt evtl Geld zurück vom Finanzamt

  2. Ich habe immer gedacht, man könnte die Abgeltungssteuer nicht zurückbekommen. Interessante Sache, dass das doch geht. Werde mich mal näher damit beschäftigen. Danke für die Infos.

  3. man sollte sich einfach beschweren wenn man die Abgeltungssteuer nicht zurückbekommt. eigentlich sollte alles ein bischen leichter werden

  4. Das ist ein wirklich nützlicher Tipp, schon mal Danke dafür. Leider ist es in Deutschland mittlerweile soweit, dass für jede Tätigkeit Bürokratismus notwendig ist. Was kann man heute noch ohne Bürokratismus machen? Leider nur allzu wenig…

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.